loading

2022

24.-26. Juni

RIDE-IN BIKE SHOW

Das Schaulaufen der schönsten und spektakulärsten Bikes!
Die Ride-In Bike Show findet erstmals direkt auf dem Eventgelände am Hamburger Großmarkt statt.

Über 100 Custombikes in allen Formen, Farben und Kreationen werden ausgestellt.

Eine hochkarätige Jury bewertet die Custombikes und prämiert diese in 9 Kategorien.

Bei der Ride-In Bike Show des Hamburg-Chapters gibt es für unsere Besucher die Möglichkeit, ein Schaulaufen der besonderen Art zu erleben. Etwa 100 der interessantesten Customs präsentieren sich bei der bunten Customizing Show und bieten Inspiration für den eigenen Bike-Umbau. Eine fachkundige Jury wird die Schmuckstücke genau unter die Lupe nehmen und prämieren.

Bewertet werden der Gesamteindruck, Motor & Antrieb (Optik und Style), das Zubehör, die Verarbeitung, Rahmen, Schwinge & Räder, sowie der Lack und das Finishing.

Harley-Davidson only oder Radical Bikes mit H-D Aftermarket oder H-D Motoren, Fahrzeuge ab 750 ccm

Mit freundlicher Unterstützung durch das Hamburg Chapter

Bewertungskategorien

Kategorie 1: Sportster / Street Class
Kategorie 2: Touringbike Class / Bagger
Kategorie 3: V-Rod Class
Kategorie 4: Oldtimer Class (alle H-D Bikes vor 1985)
Kategorie 5: Sidecar Class (alle H-D mit Sidecar oder 3 Rädern)
Kategorie 6: Big Twin Class
Kategorie 7: Pan America Class
Kategorie 8: Custom Class
Kategorie 9: Radical Custom Class

UNSERE JURY BEI DER RIDE-IN BIKE SHOW

Die wissen, wovon sie reden!
 
Björn Andersson von H-D Breitenfelde ist H-D Dealer und einer der Top Spezialisten, wenn es um Technik, Design und auch die klassischen Harley Modelle geht. Björn ist in Sachen Harley ein wandelndes Lexikon.
Andreas Gips ist Designer, US Car und Bike Spezialist, der ebenso die Technik, als auch die Verarbeitung der Bikes bewerten wird. Andreas hat unzählige Restaurations und Custom-Projekte betreut.
Maik Wenckstern ist Fahrzeugdesigner und Erfinder der Wenckstern Hot Rods. Neben einigen Events, auf denen er als Jury tätig war, hat eines seiner Fahrzeuge in 2021 den Deutschen Hot Wheels Legends Tour Award gewonnen und sich weltweit unter den ersten 5 platzieren können.
Björn Thiele ist ebenso Teil der Jury, er ist Motorradjournalist mit Erfahrung bei modifizierten H-D-Modellen und Custombikes.
Roger Gierz von H-D Hamburg, der jahrzehntelange Erfahrung mit der Marke und dem Customizing hat, wird auch in diesem Jahr wieder mit Kompetenz und Fachwissen die Jury unterstützen und die Bikes bewerten.
Last but not least: Unser Moderator Frank Sander ist auch Teil der Jury. Seit nunmehr über 20 Jahren ist Frank hauptberuflich als Fotograf und Organisator von internationalen Bikeshows unterwegs. Er hat unter anderem für Magazine in Europa, den USA und Australien unzählige Bike und Carportraits geschossen. Er moderiert und organisiert internationale Bikeshows wie die Customshow Emirates, das South Africa Bikefestival, die Dubai Bike Week, die European Bike Week und wird von mehreren Veranstaltern u.A. in den USA als Judge eingesetzt. Als leidenschaftlicher Biker fährt er nicht nur, sondern baut auch eigene Custombike- Projekte und ist ebenso in der US Car Szene unterwegs.

ZEITPLAN

Samstag, 25. Juni 11-16h

Einfahrt und Empfang durch das Hamburg Chapter am Tor Nord / Nagelsweg – kein Ticket nötig

Anmeldung: ab 11 Uhr
Rundgang der Jury: 13 Uhr
Vorstellung der Jury: 15:30 Uhr
Prämierung der Bikes: 16 Uhr